Freitag, 26. Oktober 2012

Übrigens bin ich heute bemerkenswert schlecht gelaunt. 
Deshalb muss ich jetzt einmal meinen Senf dazugeben und einmal kläffen.
Der Senf:
Es ist kein Wunder, dass beschlossen wurde, Herrn Armstrongs Titel nicht weiterzugeben. Denn jeder weiß, dass der nächste in der Reihe genau so gedopt hat, und der danach und der danach... Also belässt man es bei dieser bigotten Hinrichtung Herrn Armstrongs und verlogenen Wehklage und hofft, dass so schnell als möglich Gras über die Sache wachse. Schaurig.
Die Kläfferei:
Jedes mal, wenn ich am Parkkartenautomaten unseres kleinen Einkaufszentrums eine Frau vor mir stehen habe (das ist übrigens leider wahr, reine Empirie, es sind IMMER Frauen und nie Männer, denen das passiert), steckt die Dame ihre Parkkarte in den Bezahlautomaten. Dann sagt der Bezahlautomat, dass er jetzt diesen oder jenen Betrag von ihr bekäme. Woraufhin die Frau immer ungefähr so überrascht ist, als sei ihr ein Klumpen Gold vor die Füße gefallen oder die Heilige Agathe erschienen. Und dann werden Tüten abgestellt. Nach einer Geldbörse gekramt, lange, wegen der vielen Taschen. Es wird ein Betrag umständlich zusammengekratzt und in den Münzschlitz verbracht. Geldbörse wieder wegstecken (wohin nur? Hach!). Karte entnehmen. Tüten aufklauben.
Und dann frage ich mich, die ich tappenden Fußes dahinter stehe: Is dat so schwer? Is dat jetzt so überraschend? Man weiß doch, wie lange man sich in diesem Konsumtempel aufgehalten hatte, oder? Und dass einem im Leben nichts geschenkt wird, vor allem nicht das Parken in Konsumtempeln? Warum nur? Warum? Warum können diese Schnaken nicht, wie ich es mache, zackig an diesen Automaten herantreten, die Karte in der einen, das Kleingeld in der anderen Hand? Manchmal ist das alles unverständlich.

Kommentare:

He.Ute hat gesagt…

Owei ich hoffe deine Laune hat sich etwas gebessert. Also wenn ich mit vollen Tüten vor dem Automaten stehe und mir vor lauter Kaufrausch gar nicht bewusst war wieviel Zeit vergangen ist, ich dann das letzte Kleingeld grad für ein superschnäppchen noch im letzten Laden zusammengekramt habe, ja genau dann könnte ich auch so verwirrt am Kassenautomat stehen ;-) Aber nur dann sonst bin ich da auch eher so pragmatisch wie du *gg*

Charlotte hat gesagt…

Ts, ts. Aber heute wäre ich in der Tat schon wesentlich gnädiger, meine Liebe ;-)