Montag, 25. März 2013

Das Abitur steht an.

Weshalb die Barfüßige Gräfin in der Küche sitzt und lernt. Seit heute morgen. Ihr steht der Stressschweiß auf der Stirn.
Sie lernt für die theoretische Fahrprüfung.
Denn nach dem Abitur plant sie eine ausgedehnte Fahrt durch Frankreich, mit einem Freund. Und dafür will sie unbedingt den Führerschein haben.
Frag ich: "Wann schreibste denn Abitur?"
Zuckt sie mit den Schultern. Fragt: "Nach den Ferien?"
Weiß nicht. Ich bin da ja auch nicht so informiert.
Naja, es wird schon gut gehen.
Und merke: Psychologie ist alles.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Üben...üben, üben... :


mit zuversichtlichsten Grüßen:


A.A.W.W. aus H.

Charlotte hat gesagt…

ja, die zuversicht...
meine liebe mutter sagt immer: den seinen gibt's der herr im schlaf.
ich hoffe auf bewährung dieser weisheit.

He.Ute hat gesagt…

Und beides mit Bravour geschafft?
Ganz liebe Grüße an dich :)

Charlotte hat gesagt…

Die Theorie ja. Das Abi wird sich zeigen. ;-)
Liebste Grüße zurück!